Ausbildungskosten mit Tages- und Stundenzahl für die
EMR Nummer 81 - Reflexzonenmassage

Alle angegebenen Stundenzahlen sind 60 Minuten
 

Kurs 1 Grundkurs Fr. 800.-   4 Tage 32 Stunden
             
Integrationstag mit Behandlungszyklus Fr. 210.-   1 Tag 8 Stunden
             
  Kontrolliertes Einüben **       3 x 6 Stunden 18 Stunden
             
             
Kurs 2 Aufbaukurs Fr. 800.-   4 Tage 32 Stunden
             
Integrationstag mit Fallübungen Fr. 210.-   1 Tag 8 Stunden
             
  Kontrolliertes Einüben **       3 x 6 Stunden 18 Stunden
             
             
Kurs 3 Lymphkurs Fr. 800.-   4 Tage 32 Stunden
             
Integrationstag mit Einführung Diplomarbeit Fr. 210.-   1 Tag 8 Stunden
             
  Kontrolliertes Einüben / Schriftl. Arbeit ***       6 x 6 Stunden 36 Stunden
             
Lernjournal         3 x 2 Stunden 6 Stunden
             
             
Kurs 4 Abschlusskurs Fr. 600.-   3 Tage 24 Stunden
             
  Prüfung / Diplompräsentation Fr. 400.-   1 Tag 8 Stunden
             
  Dipolmarbeit / Prüfungsunterlagen erstellen         100 Stunden
             
  Eigenerfahrung 10 x 1 Behandlungen ****         10 Stunden
             
Kursmaterial / Literatur ca. Fr. 200.-      
             
Total ca.   Fr. 4'230.-*   19 Tage 348 Stunden
             

 
 

* Stand 01/2014 - Änderungen vorbehalten
 
 
** Kontrolliertes Einüben
 
Zwischen den einzelnen Kursen muss das Erlernte praktisch eingeübt werden. Nach den ersten zwei Folgekursen müssen je 3 Patienten-Dokumentationen mit mindestens 6 Behandlungen eingereicht werden. Diese werden von der Schulleitung kontrolliert und mit Rückmeldung an die Auszubildenden retourniert. Während dieser Zeit steht die/der Auszubildende in engen Kontakt mit der Schulleitung (E-Mail oder Telefon). In dieser Zeit wird empfohlen, mindestens eine Stunde Fachsupervision (siehe unten) oder mit den Selbsterfahrungs-Sitzungen anzufangen.
 
 
*** Kontrolliertes Einüben / Schriftliche Arbeit
 
Für den Besuch von Kurs 4 werden komplette 6 Patienten-Dokumentationen, davon eine ausführlichere mit 20 - 30 Seiten, als schriftliche Diplom-Arbeit verlangt.
 
 
**** Eigenerfahrung

Selbsterfahrung gehört zur Ausbildung. Die Auszubildenden sollen bis zur Prüfung eine Eigenerfahrung, d.h., eine RZF-Behandlungsserie von einer Marquardt-Therapeutin mit mindestens 10 Behandlungen am eigenen Leib nachweisen können.
 
 
Fachsupervision
 
Während und nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit, eine Fachsupervision durch qualifizierte Fachlehrer zu beantragen.
 
 
Kurswiederholungen
 
Bei Wiederholung einzelner Kurse während der Ausbildung gewähren wir eine Ermässigung von 30 % auf die aktuelle Kursgebühr.
 
 

WICHTIG :

Zur Erlangung der EMR Nr. 240 Reflexzonentherapie müssen weitere Wahlpflichtkurse à 2 x 26 Stunden, z. B.  als Weiterbildung absolviert werden.
 
Siehe www.emr.ch  :  Richtlinien zur Registrierung der Methode  Nr.   240